Die Künstler der WanderGALERIE

KÜNSTLER | FOTOGRAFEN | MALER | DESIGNER u. v. m.

FOTOPOPART | Holger Mühlbauer-Gardemin

Kreischende Farben, wilde Farbspritzer auf Leinwänden, dass wieder und wieder fotografiert, gemischt mit Real-Bildern in digitaler Kunstform zusammengebracht, dass ist die Arbeitsweise von Mühlbauer-Gardemin für diese spezielle Kunstart.

»  Erfahre mehr

Claudia Tejeda

Meine surrealen Bildwelten, bestehend aus bizarren Gestalten, werden umgeben von explosiven Farbwirbeln. Nicht zuletzt wurde meine Kunst auch geprägt durch meine Vorliebe zur elektronischen Musik und meine früheren Erfahrungen im Hamburger Nachtleben. 

»  Erfahre mehr

Ulla Kutter | Ursula Kutter-Christoph

Ölfarben in mehreren Schichten bringen Kutters Werke zum Leuchten und fangen einen einzigartigen Moment ein.

»  Erfahre mehr

Andreas Claussen

Claussens Kunst zeichnet über eine unvergleichliche Kombination an Motiven ausgeführt mit aufregender Maltechnik aus. 

»  Erfahre mehr

Martin Köster

Martin Köster is one of the up-and-comers in the art scene. His pictures show a variety of ​​wet streets: lights and reflections dance on buildings and cars. The viewer is pulled into the vanishing point of the pictures.

“Even if the themes of my paintings have a certain similarity, to me, every picture is unique and somehow different from the others. I am always happy to explore a new city and if I find exiting cityscapes, I paint them. Hopefully, I will be able to spend many more years painting the cities of our world”.

- Martin Köster -

»  Erfahre mehr

Helen Shulkin

Shulkin transformiert post-urbane Konstruktionen, die wie überdimensionierte Spinnennetze aus Stahl und Glas wirken, in gewichtslose und quasi-ätherische Strukturen.

Bei ihren Besuchen in zeitgenössischen Städten und auf der Suche nach Orten tiefgreifender Veränderungen in der architektonischen Strukturierung versucht Shulkin herauszufinden, welche Objekte den Konflikt zwischen Alt und Neu repräsentieren, welche Räume am anfälligsten für Veränderungen sind, was die vorherrschenden Darstellungen von Post-Objekten sind, wie diese Veränderungen im menschlichen Bewusstsein wahrgenommen werden und welche technologischen Strukturen ihre Einheit bewahren. 

»  Erfahre mehr

Valentina Andrees Reschetizka | Valentina Andrees

Andrees möchte Arbeiten schaffen, die sich durch stark akzentuierte visuelle Elemente auszeichnen und Licht und Farbe mit dramatischem Flair anwenden. Sie komponiert in erster Linie Frauen- und Tierporträts, die jeweils eine expressive Intensität und eine technische Klarheit aufweisen.

„Ich möchte Kunst nicht erklären müssen, meine Bilder sollen das Herz und die Seele des Betrachters berühren und in eine Welt voller Emotionen hineinbringen“.

Andrees Kunstwerke sind gefühlvoll, emotional und lebendig.  

»  Erfahre mehr

Anna Gideon

Gideon malt was sie liebt, das Meer! Acryl und andere Materialien visualisieren meist eben dieses - abstrakt und experimentell.

»  Erfahre mehr

Isabelle Schernus

Inspiration findet Schernus überall - in der Natur, der Stadt und dem alltäglichen Leben, welches sie durch Ihre Kunst bunter gestaltet. 

»  Erfahre mehr

Le Babs | Babette Greif

Le Babs ist ein kreativer und spontaner Mensch und eben das zeichnet ihre Arbeiten aus. Sie arbeitet mit vollem Körpereinsatz. Voller Körpereinsatz bedeutet, dass nicht nur gegenständlich gearbeitet wird, sondern die Inspiration aus den Farben und Formen der Natur geholt wird. Diese Eindrücke bilden gleichzeitig den künstlerischen Schwerpunkt, den Le Babs mit unterschiedlichen Materialien (Zement, Sand, Glas, Bruchmaterial) auf die Leinwand bringt.

Babette Greif ist die Gründerin der WanderGALERIE und hat sich zum Ziel gesetzt, KünstlerInnen aller Altersgruppen und Ausrichtungen zusammenzubringen und den Austausch zu fördern. Gegenseitig unterstützen, fordern und zusammen neue Wege gehen, diese drei Pfeiler sollen die WanderGALERIE prägen. 

»  Erfahre mehr

Sabela García Cuesta

Pink skies in Miami, palm trees in Venice Beach and sleepless nights full of love and heartbroken stories. Here Cuesa will find her inspiration for painting. The special ingredient? A bit of Latin drama.

"If everything is a dream, I will not only look at it, but also help to shape it."

»  Erfahre mehr

HayekArt | Timm Hayek

In den letzten Jahren hat Hayek gemerkt, dass das Handwerk sowie die Freiheit Dinge, wie Gefühle und Gedanken in Bilder zu fassen ihm so viel gibt wie nichts anderes zuvor. Hayek selbst beschreibt seine Kunst als emotional. Das lange betrachten der Werke und besonders die Farben und Gefühle die dabei auf einen wirken, findet Hayek ausschlaggebend für seine Werke.

»  Erfahre mehr

C. Canel | Carolin Canel

Canels Arbeiten können als jung, modern, feminin und farbneutral beschrieben werden. Hierbei wird sie insbesondere von schönen Frauen inspiriert - ästhetisch, elegant, frech.

»  Erfahre mehr

DSR | Alexander Rixen

Rixens Kunst lässt sich einfach beschreiben: Sie kommt spontan aus dem Herzen!

Er arbeitet mit Acrylfarben.

»  Erfahre mehr

Olyana | Olga Jonas

Olyanas Kunst ist modern und frei! Kunst und Malwerk, so satg Olyana selbst, erfrischen ihre Seele.

»  Erfahre mehr

Bär | Constantin Greif 

Greif hat sich in den letzten Jahren zu einem begeisterten Maler, insbesondere in Acyrl auf Leinwand, entwickelt. Hierbei versucht er immer neue Techniken, Materialien und Farben zu nutzen, ohne hierbei sein eigenes ästhetisches Empfinden zurückzustellen. 

»  Erfahre mehr

NiniF. | Nicole Fischer

Die Malerei mit Ölfarben ist Fischers Steckenpferd. In ihren Arbeiten steht der menschliche Körper im Fokus. Besonders die Aktmalerei hat es ihr angetan.

Fischers Werke sind geprägt von ausdrucksvollen, kräftigen Farben und Formen. 

»  Erfahre mehr