Lieblingskunstwerk

Wir präsentieren Euch unsere Künstlerin der Woche, Isabelle Schernus, mit ihrem Lieblingskunstwerk, „Trabant“:

Isabelle ist eine in Hamburg niedergelassene Illustratorin und Künstlerin. Seit Jahren arbeitet sie in der Branche und hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. „Inspiration findet man überall, in der Natur, der Stadt und dem ganz alltäglichen Leben, welches wir durch unsere Kunst ein wenig bunter gestalten können.“

Motiviert durch das Lied „Mond“ von Dota Kehr, hat Isabelle ein leidenschaftliches Kunstwerk entwickelt. Es symbolisiert den Akt von Begierde, Liebe und Distanz. Unsere Empfehlung für tägliche Inspiration, lauscht zu den Liedern von Dota Kehr! Ihre Texte sind pure Poesie, welche den schwierigen Spagat zwischen gelegentlicher Romantik und Abgeklärtheit vollführt.

„Ich glaub ich muss dein Mond sein oder irgendein Trabant… in deinem Sonnensystem“ singt Dota in ihrem Song. Ein Trabant ist ein Himmelskörper, der einen Planeten auf einer festen Bahn umkreist. Sie beschreibt die Liebe wie ein Bann, der zauberhaft ist und Schattenseiten mit sich bringt: „Ich begehr dich und ich weiß das ist Kreuz gefährlich…denn jede Sonne dehnt sich irgendwann aus und verschlingt alles was sie umringt“.

Genau das bringt Isabelle in ihrem Werk zum Ausdruck – Liebe und Distanz

Entdecke Weitere inspirierende Kunstwerke von Isabelle Schernus

Malerei

Lilith

500,00 

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 2 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

inkl. kostenloser Versand

Lieferzeit: 3-10 Werktage

Künstler: Isabelle Schernus

Malerei

Sophie

500,00 

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 2 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

inkl. kostenloser Versand

Lieferzeit: 3-10 Werktage

Künstler: Isabelle Schernus

Design Objekte

Red Waves

400,00 

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 2 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

inkl. kostenloser Versand

Lieferzeit: 3-10 Werktage

Künstler: Isabelle Schernus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.