Cookie-Einstellungen
 
Datenschutzerklärung
Datenschutzhinweise gem. Art. 13, 14 DSGVO
 
Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert sind, lesen Sie bitte die nachstehenden Informationen in Ruhe durch.
 
 
 
PUNKT 1) VERANTWORTICHE STELLE IM SINNE DES DATENSCHUTZRECHTS
 
Bei der Nutzung der Internetseite www.wandergalerie.com, der Kontaktaufnahme über die Internetseite mit der WanderGALERIE sowie bei Kauf von limitierten (digitalen) Reproduktionen und unlimitierten Reproduktionen ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
 
 
 
WanderGALERIE by Greif Conecpt UG (haftungsbeschränkt)
 
Geschäftsführerin: Babette Greif
 
Sechslingspforte 5
 
22087 Hamburg
 
Tel.: 040 4711 2850
 
E-Mai: info@wandergalerie.com
 
Web: www.wandergalerie.com
 
 
 
Handelsregister: HRB163327
 
 
 
PUNKT 2) KONTAKTDATEN UNSERES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN
 
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
 
 
 
Babette Greif
 
c/o WanderGALERIE by Greif Conecpt UG (haftungsbeschränkt)
 
Sechslingspforte 5
 
22087 Hamburg
 
Tel.: 040 4711 2850
 
 
 
PUNKT 3) ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG
 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
 
 
 
a) Registrierung auf unserer Website
 
Zur Nutzung bestimmter Funktionen können sich Künstler und Kunden über unsere Website bei uns registrieren. Im Rahmen der Kundenregistrierung erheben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse. Im Rahmen der Künstlerregistrierung erheben wir Ihren Namen, Adresse, Wohnort/Stadt, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Angaben zum Gewerbeschein, Künstlername, Kurzbeschreibung zur künstlerischen Tätigkeit und zum Künstler, Genres der Arbeiten. Die uns übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung unserer Angebote oder Dienste. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.
 
 
 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO, nämlich die Verarbeitung zur Erfüllung vertraglicher Pflichten oder vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.
 
 
 
b) Vertragserfüllung
 
Sofern Sie mit uns einen Vertrag geschlossen haben, bspw. wenn Sie Künstler sind über die Präsentation oder den Verkauf von deren Arbeiten über unsere Internetseite wandergalerie.com oder wenn Sie Kunde sind über den Kauf der Arbeit eines Künstlers, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, konkret Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, zum Zwecke der Erfüllung unserer Vertragspflichten.
 
 
 
Sofern Sie mit einem Künstler einen Vertrag über den Kauf eines Originals/Unikats oder einer limitierten (existierenden) Reproduktion geschlossen haben, ist der Künstler für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Vertragserfüllung zugleich Verantwortlicher i.S. Art. 4 Nr. 7 DSGVO.
 
 
 
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art 6 Abs. 1 Satz 1 lit.b DS-GVO, nämlich die Erfüllung von vertraglichen Pflichten.
 
 
 
c) Vorvertragliche Maßnahmen
 
Wenn Sie mit Anfragen mit uns in Verbindung treten, sei es unmittelbar per E-Mail oder Telefon oder über das Kontaktformular auf unserer Internetseite, oder wenn Sie sich um die Mitarbeit in unserem Unternehmen bewerben, verarbeiten wir die Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang übermitteln, zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. der Bearbeitung Ihrer Bewerbung.
 
 
 
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO, wonach die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erlaubt sind, die auf Ihre Anfrage erfolgen.
 
 
 
d) Gesetzliche Verpflichtung
 
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, konkret in der Form der Speicherung, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Dies gilt bspw. für die Aufbewahrungspflichten nach dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung.
 
 
 
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DS-GVO.
 
 
 
e) Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken; Newsletter
 
Wir nutzen Ihre Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, außerdem, um Sie von Zeit zu Zeit über unser Programm oder über unsere Veranstaltungen zu informieren. Konkret nutzen wir dabei Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, ggf. auch Ihre Anschrift. Unsere Informationen übersenden wir Ihnen im Regelfall durch Übersendung unseres Newsletters.
 
 
 
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung enthalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID.
 
 
 
Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen, um unser Angebot an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
 
 
 
Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.
 
 
 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Danach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zu lässig, wenn dies in unserem berechtigten Interesse ist und Ihre berechtigten Interessen am Unterbleiben dieser Datenverarbeitung nicht überwiegen. Unser berechtigtes Interesse, Ihnen Werbung unserer WanderGALERIE zu übersenden sowie Ihr Nutzungsverhalten zu analysieren, besteht darin, Sie regelmäßig und interessengerecht über unser Programm zu informieren und so die Bindung zu unseren Kunden zu vertiefen und unser Unternehmen zu stärken.
 
 
 
Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Darüber hinaus können Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere Ihrer E-Mai-Adresse, für Werbezwecke jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 
 
 
 f) Server-Log-Dateien
 
Wir erheben außerdem in Server-Log-Dateien automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
 
Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
 
 
Die Verarbeitung dieser Daten dienen der Funktionsfähigkeit sowie der Sicherheit unserer Internetseite. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.
 
 
 
g) Cookies und ähnliche Technologien
 
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, speichern wir Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Ihre Einwilligung ist nicht erforderlich für das Setzen von Cookies, die für die Funktionsfähigkeit unserer Internetseite erforderlich sind. Cookies sind kleine Dateien, die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf der Festplatte Ihres Gerätes gespeichert werden. Die Informationen, die in den Cookies gespeichert werden, erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung unserer Internetseite erleichtert wird.
 
 
 
Rechtsgrundlage für den Einsatz dieser Cookies notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse daran, diese Cookies zu setzen, besteht darin, unsere Internetseite funktionsfähig und für Sie möglichst komfortabel zu gestalten.
 
 
 
Natürlich können Sie unsere Internetseite auch nutzen, ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird, können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.
 
 
Weitere Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO. Dies gilt für Cookies, die im Rahmen der folgenden Technologien gesetzt werden:
 

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

WooCommerce

NameWooCommerce
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckHilft WooCommerce festzustellen, wenn sich der Inhalt des Warenkorbs/Daten ändert. Enthält einen eindeutigen Code für jeden Kunden, so dass WooCommerce weiß, wo die Warenkorbdaten in der Datenbank für jeden Kunden zu finden sind. Ermöglicht es den Kunden, die Shop-Benachrichtigungen auszublenden.
Cookie Namewoocommerce_cart_hash, woocommerce_items_in_cart, wp_woocommerce_session_, woocommerce_recently_viewed, store_notice[notice id]
Cookie LaufzeitSitzung / 2 Tage

Statistiken

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Google Analytics

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre

Marketing

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Google Maps

NameGoogle Maps
AnbieterGoogle
ZweckWird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s).google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

Instagram

NameInstagram
AnbieterFacebook
ZweckWird verwendet, um Instagram-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://www.instagram.com/legal/privacy/
Host(s).instagram.com
Cookie Namepigeon_state
Cookie LaufzeitSitzung

OpenStreetMap

NameOpenStreetMap
AnbieterOpenStreetMap Foundation
ZweckWird verwendet, um OpenStreetMap-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy
Host(s).openstreetmap.org
Cookie Name_osm_location, _osm_session, _osm_totp_token, _osm_welcome, _pk_id., _pk_ref., _pk_ses., qos_token
Cookie Laufzeit1-10 Jahre

Vimeo

NameVimeo
AnbieterVimeo
ZweckWird verwendet, um Vimeo-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://vimeo.com/privacy
Host(s)player.vimeo.com
Cookie Namevuid
Cookie Laufzeit2 Jahre

YouTube

NameYouTube
AnbieterYouTube
ZweckWird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s)google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate
 
a. Google Analytics
 
Google Analytics ist ein Dienst der Google Ireland Limited, einem nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Unternehmen (Registernummer: 368047) unter folgender Anschrift: Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
 
 
 
Google Analytics verwendet „Cookies.“ Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website können an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert werden.
 
 
 
IP-Anonymisierung
 
Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. Die erhobenen Daten dienen dazu, Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.
 
 
 
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
 
 
 
Demografische Merkmale bei Google Analytics
 
 
 
Im Rahmen des Dienstes Google Analytics verwenden wir die Funktion “demografische Merkmale”. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.
 
 
 
b. YouTube
 
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.
 
 
 
YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
 
 
 
c. Pinterest Plugin
 
Unserer Website verwendet Funktionen des sozialen Netzwerkes Pinterest. Anbieter ist die Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland.
 
 
 
Bei Aufruf einer Seite mit Funktionen von Pinterest, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Pinterest-Servern her. Dabei können Protokolldaten an die Server von Pinterest in den USA übermittelt werden. Die Protokolldaten können möglicherweise Rückschlüsse auf Ihre IP-Adresse, besuchte Websites, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies zulassen.
 
 
 
Einzelheiten hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.
 
 
 
d. Google Adsense
 
Anbieter von Google AdSense ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google AdSense dient der Einbindung von Werbeanzeigen und setzt Cookies. Google AdSense setzt außerdem Web Beacons ein. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken, die eine Analyse des Besucherverkehrs auf unserer Website ermöglichen. Durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen können an Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert werden. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weiterreichen. Ihre IP-Adresse wird Google jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.
 
 
 
e. Google Ads und Google Conversion-Tracking
 
Anbieter von Google Ads  ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Google Ads-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. Google Ads-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.
 
 
 
Einzelheiten zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.
 
 
 
f. Google-Maps
 
Die Einbindung von Google Maps in unseren Internetauftritt dient der Darstellung unseres Standorts sowie der Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung. Bei Google Maps handelt sich um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Weitere Informationen über die Nutzung von Google Maps erhalten Sie unter https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Nutzungsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Überdies bietet Google unter https://policies.google.com/privacy Hinweise zu Datenschutz.
 
 
 
g. Facebook, Instagram-Social-Plug-In
 
Auf unserer Website setzen wir das Plug-in des Social-Networks Facebook und Instagram ein. Bei Facebook handelt es sich um einen Internetservice der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights.
 
 
 
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy. Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.
 
 
 
Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.
 
 
 
Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy#
 
PUNKT 4) IHR KONTO

Der Zugang zu einigen Diensten der Webseite, setzt die Erstellung eines Kundenkontos voraus.

Die Erstellung eines Kundenkontos ist nur voll geschäftsfähigen Personen gestattet, denen das Anmeldeformular auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Anmeldung“ bereitgestellt wird.

Der Nutzer verpflichtet sich dazu, keine falschen Angaben zu seiner Person zu machen. Des Weiteren verpflichtet sich der Nutzer dazu seine Angaben regelmäßig zu kontrollieren, um die Richtigkeit dieser zu gewährleisten.

Wenn Sie einen Dienst von WanderGALERIE nutzen, sind Sie für die Sicherstellung der Vertraulichkeit Ihres Kontos, Passworts und für die Beschränkung des Zugangs zu Ihrem Computer und Ihren mobilen Geräten verantwortlich.  Soweit unter anwendbarem Recht zulässig, erklären Sie sich damit einverstanden, für alle Aktivitäten verantwortlich zu sein, die über Ihr Konto oder Passwort vorgenommen werden. Sie sollten alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Passwort geheim gehalten und sicher aufbewahrt wird und Sie sollten uns unverzüglich informieren, wenn Sie Anlass zur Sorge haben, dass ein Dritter Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt hat oder das Passwort unautorisiert genutzt wird oder dies wahrscheinlich ist. Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Ihre Angaben an uns korrekt und vollständig sind und dass Sie uns von jeglichen Änderungen hinsichtlich der von Ihnen angegebenen Informationen in Kenntnis setzen. Sie können einige Informationen, die Sie uns gegeben haben, auf der Webseite einsehen und aktualisieren.

Der Nutzer kann seinen Benutzernamen und Passwort jederzeit nachträglich ändern.

Sie dürfen einen Dienst von WanderGALERIE nicht in einer Weise verwenden, die dazu geeignet ist, die Dienste oder den Zugang von WanderGALERIE zu unterbrechen, zu beschädigen oder in sonstiger Art zu beeinträchtigen.

Des Weiteren dürfen Sie die Dienste von WanderGALERIE nicht für betrügerische oder in Verbindung mit einer Straftat, rechtwidrigen Aktivitäten, Belästigungen oder Unannehmlichkeiten verwenden.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen die Dienste der Webseite vorzuenthalten oder Mitgliedskonten zu schließen. Das gilt insbesondere für den Fall, dass Sie gegen anwendbares Recht, vertragliche Vereinbarungen oder unsere Richtlinien verstoßen.

Die Nutzer dieser Webseite können ihr Konto jederzeit löschen, indem Sie eine entsprechende Nachricht über das Kontaktformular oder Email an info@wandergalerie.com abschicken. Das Konto des Nutzers wird unverzüglich gelöscht, sobald der Nutzer das Kontaktformular oder Email mit der Löschanfrage ausgefüllt und abgeschickt hat.

 
 
PUNKT 5) EMPFÄNGER DER DATEN
 
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zur Umsetzung unseren berechtigten Interesses benötigen.
 
Wenn Sie als Kunde über unsere Internetseite wandergalerie.com ein Original oder ein Unikat oder eine limitierte (existierende) Reproduktion kaufen, geben wir Ihre Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung an den Künstler weiter.
 
Soweit wir hierzu gesetzlich oder aufgrund behördlicher Anordnung verpflichtet sind, geben wir Ihre Daten an öffentliche Stellen und Institutionen weiter, z. B. Staatsanwaltschaften,
Polizeibehörden, Aufsichtsbehörden oder Finanzämter.
 
Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag auf Basis von Auftragsverarbeitungsverträgen nach Art. 28 DSGVO verarbeitet. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO erfolgt. Die Kategorien von Auftragsverarbeitern sind in diesem Fall Internetdienstanbieter sowie Anbieter von Kundenmanagementsystemen und -software.
 
 
 
Punkt 6) DRITTLANDÜBERMITTLUNG
 
Die Übermittlung an ein Drittland erfolgt auf der Grundlage eines
Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission. Liegt für das jeweilige Drittland kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, erfolgt die Übermittlung an ein Drittland auf der Grundlage geeigneter Garantien im Sinne von Art. 46 Abs. 2 DSGVO. Kopien dieser Garantien können bei uns unter der o. a. Anschrift angefordert
werden. Drittländer sind alle Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes. Zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören alle Länder der Europäischen Union sowie die Länder der sog. Europäischen Freihandelszone. Dies sind Norwegen, Island und Liechtenstein.
 
 
 
Punkt 7) DAUER DER DATENSPEICHERUNG
 
Soweit erforderlich verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung bzw. zur Erfüllung vertraglicher Zwecke. Dies umfasst u. a. auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgeschriebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Schließlich richtet sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die z. B. nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.
 
 
 
Informationen aus dem Newsletter-Tracking (s.o. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung) speichern wir so lange, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Melden Sie sich von dem Bezug des Newsletter ab, speichern wir die Daten weiterhin, jedoch in anonymisierter Form zu rein statistischen Zwecken.
 
 
 
PUNKT 8) IHRE RECHTE
 
RECHTE GEM. ART. 15 – 18, 20 DSGVO
Sie haben das Recht, in angemessenen Abständen von uns Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Auf Verlangen stellen wir Ihnen eine Kopie der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung.
 
 
 
Darüber hinaus haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung falsch gespeicherter Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
 
 
 
Sie haben außerdem das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO). Wir sind zur Löschung u.a. verpflichtet, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen haben oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
 
 
 
Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO). Dazu gehört, dass Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Ihren Einwand überprüfen muss. In dem Fall dürfen Ihre Daten von uns, mit Ausnahme der Speicherung, nicht weiterverarbeitet werden, bis die Frage der Richtigkeit geklärt ist.
 
 
 
Sie haben das Recht, dass wir die Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben, in einem maschinenlesbaren Format an Sie herausgeben oder – nach Ihrer Wahl – an einen Dritten übertragen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO).
 
 
 
KEINE VERTRAGLICHE ODER GESETZLICHE PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG DER DATEN / FOLGEN DER NICHTBEREITSTELLUNG
Sie sind vertraglich oder gesetzlich nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie mit uns keinen Vertrag schließen können, wenn wir die Daten, die wir zu den genannten Zwecken benötigen, nicht erheben und verarbeiten dürfen.
 
 
 
JEDERZEITIGES WIDERSPRUCHSRECHT GEM. ART. 21 DSGVO
Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns auf der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder erfolgt sie in der Ausübung öffentlicher Gewalt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst e) DSGVO) oder beruht die Datenverarbeitung auf berechtigten Interessen unsererseits, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Wir werden die Verarbeitung dann beenden, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen an der Beendigung der Verarbeitung überwiegen.
 
 
 
Der Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ist jederzeit ohne Einschränkungen möglich.
 
 
 
JEDERZEITIGES WIDERRUFSRECHT BEI EINWILLIGUNG
Beruht die Datenverarbeitung durch uns auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.
 
 
 
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
 
 
Sie haben das Recht, sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde unter der folgenden Anschrift zu beschweren:
 
 
 
Der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz
 
Klosterwall 6
 
20095 Hamburg
 
Telefon: +49 40 428544040
 
 
 
Stand: Januar 2021